Anzeige: Es hilft, gut durch die Halsschmerzzeit zu kommen

Wirkt entzündungshemmend und hält lange an.

FLURBIPROFEN AL dient zur Schmerzlinderung bei Halsbeschwerden. Die Lutschtablette kommt direkt dort zum Einsatz, wo sie die Entzündung hemmen und die Schleimhäute abschwellen lassen soll.

Quelle: Aliud PharmaHilft bei Halsschmerzen.

Der Wirkstoff Flurbiprofen ist entzündungshemmend, schmerzlindernd und abschwellend. Zudem wirkt er, ohne zu betäuben. FLURBIPROFEN AL Lutschtabletten von ALIUD PHARMA® enthalten keine Farb- und Konservierungsstoffe, sind gut verträglich und haben einen angenehmen Geschmack nach Minze.

Sie zergehen im Mund innerhalb von 5 bis 12 Minuten und führen zu einem beruhigenden und lindernden Schutzfilm auf der Rachenschleimhaut. Die Halsschmerzen werden bereits nach 22 Minuten gelindert, Schluckbeschwerden nach 20 Minuten und das Schwellungsgefühl nach 60 Minuten.

Diese Wirkung hält bis zu vier Stunden an. So ist es mit nur wenigen Anwendungen möglich, den ganzen Tag über Beschwerden zu lindern.

Anwendung

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren können bei Bedarf alle 3 bis 6 Stunden eine Lutschtablette langsam lutschen bzw. im Mund zergehen lassen. Die maximale 24-Stunden-Dosis beträgt 5 Lutschtabletten.

Es wird empfohlen, das Arzneimittel nicht länger als drei Tage anzuwenden.

Quelle: Aliud PharmaFLURBIPROFEN AL 8,75 mg Lutschtabletten.
Zur Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren.
Wirkstoff: Flurbiprofen.
Bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren zur kurzzeitigen Linderung der Symptome bei Halsschmerzen wie Entzündungen der Rachenschleimhaut, Schmerzen und Schwellungen und Schluckbeschwerden.
Hinweis: Nicht länger als 3 Tage einnehmen. Enthält Glucose, Levomenthol, Pfefferminzöl und Sucrose (Zucker).
Stand: Januar 2017.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
ALIUD PHARMA® GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen


Quelle:

Aliud Pharma